Useful Masks Against Corona


A Necessary Prerequisite...


Explanations by Ptaah and Billy...


Nutzvolle Masken gegen Corona

Useful Masks Against Corona

Auszug aus dem 789. Kontakt vom Dienstag, 28. Dezember 2021

Excerpt from the 789th contact from Tuesday, 28th of December, 2021

Billy  … in bezug auf die Corona-Seuche, da möchte ich darauf hinweisen, dass die Erdlinge meistens nur Alltags-Mund-Nasemasken tragen, die jedoch nicht den Zweck erfüllen, die notwendig sind, um einen Schutz zu gewährleisten. Weil ungeeignete Masken gegen einen Virenbefall und sonstige aggressive Krankheitserreger getragen werden – so erklärte Ptaah –, ergibt sich eine grosse Zahl von Ansteckungen, wie z.B. durch das Corona-Virus. Er erklärte – nebst einem besonderen Merkblatt des deutschen ‹Institut IFA› – folgendes:

Billy  with regard to the rampantly spreading corona disease, I would like to point out that the earthlings mostly wear only everyday mouth-nose masks, which, however, do not fulfil the purpose that is necessary to guarantee protection. Because unsuitable masks are worn against viral infection and other aggressive pathogens – as Ptaah explained – a large number of infections result, such as from the corona virus. He explained – in addition to a special leaflet from the German 'Institute IFA' – the following:

1. Atemschutzmasken allgemein – Halbmasken

Die geeigneten Masken können wohl der Unterbrechung von Infektionswegen dienen und die Abgabe von Tröpfchen und Spritzern beim Sprechen, Husten oder Niesen reduzieren, doch sie erfüllen nicht das Maskengebot, wenn nicht auch der notwendige Abstand zum Mitmenschen eingehalten wird.

1. Respiratory protection masks in general – half masks.

The appropriate masks may well serve to interrupt infection pathways and reduce the release of droplets and splashes when speaking, coughing or sneezing, but they do not fulfil the mask requirement unless the necessary distance to fellow humans is also maintained.

2. FFP1-Masken, die als Alltagsmasken im Handel sind, erfüllen nur dann ihren Zweck zum Eigenschutz vor Ansteckung einer Seuche oder sonstigen Krankheit, wenn der gehörige und eben notwendige Schutzabstand von 200 cm zum Mitmenschen eingehalten wird, wobei zu beachten ist – wie Ptaah erklärte –, dass 1,5 Meter Abstand zum Mitmenschen nicht genügend Sicherheit vor einer Ansteckung gewährleistet, folgedem ein 2 Meter-Abstand mindestens eingehalten werden soll, weil dieser mehr Sicherheit bietet. Die Wirkung der FFP1-Maske ist begrenzt, denn es handelt sich bei dieser Art Maske nicht um eine, die eine qualifizierte Barrierewirkung gegenseitiger Form aufweist, weil sie nicht abdichtet und sozusagen nur ein Provisorium ist. Die Maske FFP1 dichtet in keiner Weise genügend gegen Seuchenerreger – wie besonders also gegen Viren – ab, oder gegen sonstige Krankheitserreger. Sie wird in ihrer Funktion auch nicht durch die Hersteller oder durch Gesundheitsämter geprüft. Diese Maske FFP1 kann hauptsächlich als Staubschutzmaske usw. ihre Dienste leisten und bei Waschbarkeit wieder verwendet werden, was bei Einwegmasken, wie z.B. OP-Masken resp. medizinischen Gesichtsmasken, aber nicht der Fall ist.

2. FFP1 masks, which are sold as everyday masks, only fulfil their purpose of self-protection against infection by a rampantly spreading disease or other illness if the appropriate and necessary protective distance of 200 cm from the fellow human being is maintained, whereby it should be noted – as Ptaah explained – that a distance of 1.5 metres from the fellow human being does not guarantee sufficient safety against infection, and consequently a distance of at least 2 metres should be maintained because this offers more safety. The effect of the FFP1 mask is limited, because this type of mask is not one that has a qualified barrier effect of mutual form, because it does not seal and is, so to speak, only a temporary measure. The FFP1 mask does not seal sufficiently against rampantly spreading disease pathogens – especially viruses – or against other pathogens. Its function is also not tested by the manufacturers or health authorities. This FFP1 mask can mainly serve as a dust mask and so forth, and can be reused if washable, which is not the case with disposable masks such as surgical masks, that is to say, medical face masks.

3. OP-Maske wird eine ‹Medizinische Gesichtsmaske› genannt, die den Mitmenschen vor Tropfen der Ausatemluft der die Maske tragenden Personen schützt, wie auch die Abgabe von Tröpfchen und Spritzern beim Sprechen, Husten oder Niesen reduziert wird. Gültig für OP-Masken für medizinisches/pflegendes Personal ist, dass Patient/innen geschützt werden (z.B. im OP), wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. Die OP- resp. medizinische Maske hat nur eine begrenzte Barrierewirkung bezüglich einer gegenseitigen Infektion. Sie schützt andere vor Tropfen in der Ausatemluft der eine Maske tragenden Person und schützt zudem möglicherweise die tragende Person vor Mund-/Nasen-Schleimhautkontakt mit kontaminierten Händen. Die Maske dichtet nicht ab und ist zudem ein Einwegprodukt, folglich sie nach Gebrauch richtig zu entsorgen ist. Diese Maske unterliegt einer Prüfung nach EN 14683, wie auch einer Zertifizierung = Norm für ‹Chirurgische Masken›, durch den Hersteller.

3. A surgical mask is called a ‘medical face mask’, which protects the fellow human beings from drops of exhaled air from the person wearing the mask, as well as reducing the release of droplets and splashes when speaking, coughing or sneezing. Valid for surgical masks for medical/nursing staff is that patients are protected (for example, in the operating theatre) where the minimum distance cannot be maintained. The surgical, that is to say, the medical mask, has only a limited barrier effect with regard to mutual infection. It protects others from droplets in the exhaled air of the person wearing a mask and may also protect the person wearing the mask from contaminating the membranes of their mouth, nose and mucosa with their hands. The mask does not seal and is also a disposable product, so it must be disposed of correctly after use. This mask is subject to testing according to EN 14683, as well as certification by the manufacturer, which is = standard for 'surgical masks'.

4. Atemschutz-Maske FFP2 und FFP3 = Halbmasken, Prüfung nach EN 149, Norm für ‹Partikelfiltrierende Halbmasken›, durch unabhängige Prüfstelle. Zertifizierung und Überwachung durch unabhängige Zertifizierungsstelle.

Diese Masken schützen die tragende Person vor dem Einatmen kleinster luftgetragener Partikel, Tröpfchen und Aerosole.

4. Respiratory protection mask FFP2 and FFP3, which are half masks, Tested according to EN 149 – the standard for 'particle filtering half masks' – by independent testing body. Certification and monitoring by independent certification body.

These masks protect the persons wearing them from inhaling the smallest airborne particles, droplets and aerosols.

1) Es ist unumgänglich, dass die Maske beim Tragen vollständig die Nasenöffnungen bedecken, folglich also die Maske Mund und Nase derart bedecken muss, dass weder Spritzer durch das Sprechen noch Tröpfchen durch die Atemluft ausgeatmet resp. eingeatmet werden können. Durch das Mund und Nase abschliessende Tragen der Maske wird auch die Gefahr vom Einatmen von Biostoffen usw. verhindert.

1) It is absolutely essential that the mask completely covers the nostrils when worn, i.e. the mask must cover the mouth and nose in such a form that neither splashes from speaking nor droplets from breathing can be exhaled or inhaled. By wearing the mask to cover the mouth and nose, the risk of inhaling bio-substances, and so forth, is also prevented.

2) Eine Maske der Güte FFP2 und FFP3 ohne Ausatmungsventil ist im Umgang mit Mitmenschen zu verwenden, weil allein diese eine gewisse hohe Sicherheit vor Ansteckung gewährleisten kann. Notwendig und unumgänglich ist dabei ein Sicherheitsabstand von 200 cm zum Mitmenschen, denn 1,5 Meter gewährleistet je nach Windverhältnissen nicht genügend Sicherheit von einer Infizierung. Allein eine Maske der Güte FFP2 oder FFP3 ohne Ausatmungsventil ist hochwertig genug, um hochprozentig vor einer Ansteckung durch Seuchenerreger oder sonstige aggressive Krankheitserreger zu schützen, wobei aber klar sein muss, dass eine 100prozentige Sicherheitsgewährleistung nicht gegeben werden kann.

2) A mask of the quality FFP2 and FFP3 without an exhalation valve is to be used when dealing with fellow human beings, because this alone can guarantee a certain high level of safety against infection. A safety distance of 200 cm to the fellow human beings is necessary and indispensable, because, depending on the wind conditions, 1.5 metres does not guarantee sufficient safety from infection. Only a mask of the quality FFP2 or FFP3 without an exhalation valve is of sufficient quality to provide a high level of protection against infection by rampantly spreading disease pathogens or other aggressive pathogens, although it must be clear that a 100% guarantee of safety cannot be given.

3) Die Masken FFP2 und FFP3 ohne Ausatmungsventil filtern bei korrekter Verwendung hochprozentig Viren aus der Atemluft der eine Maske tragenden Person aus, wobei die Filterleistung der Maske natürlich abhängig ist von der Filterklasse.

3) The FFP2 and FFP3 masks without an exhalation valve, when used correctly, filter out a high percentage of viruses from the air breathed by the person wearing a mask, whereby the filtering performance of the mask is of course dependent on the filter grade.

4) Bei einer korrekten Verwendung der Maske besteht eine minimale Undichtigkeit beim Einatmen, wobei ein Bart die Schutzwirkung vermindern oder je nach Fall ganz aufheben kann.

4) If the mask is used correctly, there is minimal leakage on inhalation, although a beard can reduce or, depending on the case, eliminate the protective effect.

5) Die Tragedauer für die Verwendung einer Maske ohne Ausatmungsventil der Güte FFP2 oder FFP3 ist gemäss der Gefährdungsbeurteilung festzulegen, und zwar je nach dem Gebrauch, wobei nach ca. 8 Stunden Tragedauer die Maske richtig entsorgt und eine neue benutzt werden soll.

5) The wearing time for the use of a mask without an exhalation valve of grade FFP2 or FFP3 shall be determined according to the risk assessment, namely depending on the use, whereby after approximately 8 hours of wearing time the mask shall be properly disposed of and a new one used.

6) Eine Maske FFP2 und FFP3 mit Ausatmungsventil ist im Umgang mit Mitmenschen untauglich und daher zu vermeiden, denn sie gewährleistet durch das Ausatmen via das Atemventil keine Sicherheit für den Mitmenschen, folglich diese nur für Arbeiten resp. Arbeitsgänge zu verwenden, jedoch gegenüber den Mitmenschen als Schutz gegen eine Ansteckung bezüglich Seuchenerreger sowie sonstige Krankheitserreger nutzlos ist. Eine Maske FFP2 und FFP3 mit Ausatmungsventil schützt nur den Träger selbst, nicht jedoch die Mitmenschen. In einem Seuchenfall ist jedoch auch bei der Arbeitsverrichtung mit einer Maske FFP3 mit Atemventil die Regel notwendig, den Sicherheitsabstand von 200 cm einzuhalten.

6) An FFP2 and FFP3 mask with an exhalation valve is unsuitable for use with fellow human beings and should therefore be avoided, because it does not guarantee any safety for the fellow human beings due to the exhalation via the breathing valve, which means that it can only be used for work or work processes, but is useless as protection against infection by rampantly spreading disease pathogens and other pathogens. An FFP2 and FFP3 mask with an exhalation valve only protects the wearer, but not the fellow human beings. However, in the event of a rampantly spreading disease, even when working with an FFP3 mask with an exhalation valve, it is necessary to keep a safe distance of 200 cm.

7) Voll-Maske, dabei handelt es sich um eine Ganzgesichts-Maske, die seitwärts mit 2 auswechselbaren Filtern sowie – je nach Art und Marke – mit Teil- oder Vollschutzschild versehen ist, jedoch sich kaum für den täglichen Gebrauch, sondern in der Regel nur für bestimmte Arbeitsverrichtungen eignet.

7) Full-mask, which is a full-face mask fitted with 2 replaceable filters on either side and – depending on the type and brand – with partial or full protection shield, however, is hardly suitable for daily use, but usually only for certain work tasks.

Das ist im grossen und ganzen das, was ich zu den Atemschutzmasken sagen kann. Zusammengetragen sind meine Angaben aus den Erklärungen von Ptaah und dem deutschen ‹Institut IFA›. Demgemäss sind also zum allgemeinen Tragen von Atemschutzmasken gegen eine Ansteckungsmöglichkeit für alle Völker einzig und allein die Masken FFP2 UND FFP3 zu empfehlen, und zwar ohne Ausatmungsventil, denn solcherart Masken, die eben ein Ausatmungsventil aufweisen, sind reine Arbeitsmasken. 

That is, by and large, what I can say about respiratory protection masks. My information has been compiled from the explanations by Ptaah and the German 'Institute IFA'. Accordingly, for the general wearing of respiratory protection masks against the possibility of infection for all peoples, solely and exclusively FFP2 AND FFP3 masks are recommended, namely without an exhalation valve, because such masks, which have an exhalation valve, are purely work masks.

Bermunda  Das sollte klar und deutlich genug sein, dass keinerlei Masken der Form FFP1 im Umgang mit anderen Menschen getragen werden, und dass allein Masken der Form FFP2 und FFP3 getragen und benutzt werden sollen, weil diese allein weitgehend garantieren, dass eine hohe Sicherheit gegen Infizierung geboten ist. Dies, während die Masken der Form FFP1 eine sehr schlechte Sicherheit bieten und viele vor dem Corona-Virus nicht schützen, sondern sie sich durch dieses mit der untauglichen Maske anstecken lassen und sich dadurch lebenslang gesundheitlich schädigen oder das Leben hinter sich lassen müssen.

Bermunda  This should be clear and precise enough that no masks of the FFP1 form are worn at all when dealing with other human beings, and that only masks of the FFP2 and FFP3 forms should be worn and used, because these alone largely guarantee that a high level of safety against infection is provided. This is the case, while the masks of the form FFP1 offer very poor safety and do not protect many against the corona virus, rather they let themselves be infected by it with the unsuitable mask and thereby damage their health for life or have to leave their life behind.

Billy  So ist es wirklich, doch viele Erdlinge nehmen das Ganze nicht ernst genug, vor allem nicht jene, die das wirkliche Vorhandensein der Corona-Seuche bestreiten. Es handelt sich dabei nicht um jene, die sich berechtigt gegen eine Impfung mit den ungetesteten und ungeprüften Impfstoffen zu Wehr setzen und sich weigern, sondern effectiv um die Querulanten und Verschwörungstheoretiker.

Billy  That’s how it really is, but many earthlings do not take the whole thing seriously enough, especially not those who deny the real existence of the rampantly spreading corona disease. These are not those who justifiably oppose and refuse a vaccination with the untested and unproven vaccines, but effectively the troublemakers and conspiracy theorists.

Bermunda  Das kannst du wirklich beurteilen, und weiter darüber zu reden, bringt wohl infolge der Dummheit vieler Menschen keinen Erfolg, dass vernünftig und bewusst gedacht und das gesehen würde, was wirklich ist.

Bermunda  You can really assess that, and, due to the low intelligentum of many human beings, continuing to talk about it probably would not bring any success in thinking rationally and consciously and seeing that which is real.


Translation: Vibka Wallder; corrections: Vivienne Legg and Christian Frehner.