Open letter...


A Necessary Prerequisite...


Explanations by Ptaah and Billy...


Offener Brief vom Samstag, den 7. Juli 1947, an Regierungen und öffentliche Medien in Europa

Open letter of Saturday, 7th July 1947,
to Governments and Public Media in Europe

Absolut sichere Voraussagen für die Zukunft Europas und die ganze Welt weisen bereits seit dem Weltkriegsende 1945 und auch ab heute, im Jahr 1947, auf erschreckende Ereignisse hin, die sich unabwendbar ergeben werden. Dabei handelt es sich um absolut sichere Voraussagen, deren Eintreffen und Erfüllung unabwendbar sein werden. Also handelt es sich nicht um Prophetien, die je nach dem Verhalten des resp. der Menschen der Erde wandelbar oder abwendbar sind. Vorausschauen resp. Voraussagen haben also nichts mit Prophetien zu tun, denn eine Vorausschau entspricht einem Blick in die reale Zukunft, in der sich effectiv das vorausgesehene Geschehen abspielt und folgedem nicht verändert werden kann. Und was nun die Zukunft unabänderbar bringen wird ist folgendes: Schon in kurzer Zeit werden sich in Europa und in der ganzen Welt die klimatischen Bedingungen in negativer Weise zu verändern beginnen, woran die Menschheit der Erde die hauptsächliche Schuld tragen wird, die durch Schäden an der gesamten Natur und der Fauna und Flora hervorgerufen wird, und zwar gravierende Schäden, die infolge der Bedürfnisse und Begierden der rapid wachsenden Überbevölkerung hervorgerufen werden. Die rasch ansteigende Überbevölkerung bringt mit sich, dass die Erdressourcen immer mehr, häufiger und radikaler ausgebeutet werden, wie auch die gesamte Umwelt stetig mehr verschmutzt und gar zerstört wird, und zwar nicht nur Äcker, Felder, Wälder, Wiesen und Auengebiete, sondern auch alle Ozeane und Binnengewässer. Die Zukunft wird in den nächsten Jahrzehnten mit sich bringen, dass Acker-, Felder-, Wiesen- und Auengebiete, wie auch die Ozeane, Seen, Flüsse und Bachgewässer mit Unrat vielfältiger Art verseucht werden, wodurch die Wasser- und Landlebewesen belastet werden, erkranken und elend verenden, und zwar speziell dann, wenn sie sich mit dem Unrat zu ernähren versuchen. Voraussagend ist erklärt, dass einerseits in den kommenden Jahrzehnten und bis weit in die Zukunft des nächsten Jahrtausends diesbezüglich besonders Kunststoffe die schlimmsten zerstörenden Materialien sein werden, die die gesamte Umwelt beeinträchtigen und sehr vielen Lebewesen den Tod bringen werden. Anderseits werden es aber auch vielartige chemische Gifte sein, die in Äcker, Felder, Wiesen, Auengebiete, in Wälder, Gärten und in die Atmosphäre ausgelassen werden, um Nahrungspflanzen usw. vor Schädlingen zu schützen oder um das Pflanzenwachstum zu fördern. Dies aber wird nebst einer aufkommenden äusserst intensiven Land- und Gartenwirtschaft dazu führen, dass viele Lebewesen, die bis anhin die Schädlinge gefressen haben, an den Giften zugrunde gehen und ausgerottet werden. Doch die Intensivierung der Land- und Gartenwirtschaft, die darauf hinausgehen wird, dass z.B. Wiesen mit einem aufkommenden Kunstdünger zur höheren Produktion angetrieben und im Jahresverlauf mehrmals gemäht werden, führt dazu, dass die Vogelwelt darunter leidet und sich rapid vermindert und teilweise gar ausgerottet werden wird, seien es Singvögel oder Greifvögel. Auch Tier- und Getierarten wird das gleiche Schicksal treffen, denen zukünftig durch die bedarfs- und begierdenmässigen Machenschaften der unaufhaltsam steigenden Überbevölkerung der Lebensraum geraubt wird, weil die irdische Menschheit immer mehr fruchtbares und lebenswichtiges Kulturland zerstört, sei es durch unzählige neue Wohn- und Arbeitsbauten, Fabriken, Sportanlagen, Pisten, Strassen, Wege, Eisenbahntrassen und Badeanstalten usw. usf. Auch werden viele Wasserlebewesen ihres Lebensraumes beraubt, wie auch diverse ausgerottet werden, wobei eine Überfischung der Meere und der Binnengewässer die hauptsächliche Ursache des Schwindens der Wasserlebewesen sein wird. Die Schuld daran wird auch die Überbevölkerung tragen, weil ihr Fisch-Nahrungsbedarf nur noch gedeckt werden kann, indem die Meere und Binnengewässer überfischt und restlos ausgebeutet werden. Viele Vögel mancherlei Gattung, seien es Sing- oder Greifvögel, Nachtvögel, Wasserlebewesen aller Art, Insekten, Reptilien, Amphibien, Schmetterlinge, Spinnen, allerlei Tiere und Getier werden aussterben durch die Schuld der Menschen der Erde, weil diese durch ihre verantwortungslosen Eingriffe in die gesamte Natur und deren Fauna und Flora sehr vieles davon zerstören werden. Dies wird aber nicht alles sein, denn durch die verantwortungslosen und zerstörenden Eingriffe in die Natur und in den Planeten wird es sein, dass auch das Klima und damit die Wetterverhältnisse in chaotischen Aufruhr gebracht werden, was zu ungeheuren Unwettern führen, viele Menschenleben fordern und ungeheure Zerstörungen hervorrufen wird. Und die ebenso verantwortungslosen Machenschaften bezüglich kommender vieler Atombombenversuche, die durch Wasserstoffbombenversuche ihre Fortsetzung finden werden, und zwar durch die verantwortungslose Bejahung derselben durch Truman, den Präsidenten der USA, was im Januar nächsten Jahres erfolgen wird, wie auch durch den verantwortungslosen Abbau der Erdressourcen, wird auch die gesamte Erdtektonik beeinträchtigt, was zu schweren Erdbeben und Vulkanausbrüchen führen wird, die bis weit ins neue Jahrtausend hinein anhalten werden. Schon am Ende des nächsten Jahrzehnts, am 29. Februar, wird in Marokko ein Erdbeben rund 13000 Menschenleben fordern, was aber nur der Beginn von vielen anderen sein wird. Auch Vulkanausbrüche werden folgen, so 1951 der Vulkan Hibok-Hibok auf der Insel Camiguin auf den Philippinen, wie ebenfalls der Vulkan Lamington auf Papua-Neuguinea, was über 6000 Menschenleben fordern wird. Doch die Vulkan-Eruptionen in zukünftiger Zeit mehren sich dann stark, wodurch auch das Sterben von Menschen in mehrfache Zigtausende gehen wird, wie sich das auch ergeben wird durch Erdbeben und Seebeben. Alles wird sich in der Natur, deren Fauna und Flora, am Klima und an den Wetterverhältnissen durch Menschenschuld krass verändern. Ungeheure Unwetter aller Art werden derart in Erscheinung treten, dass daraus unermessliche materielle Schäden hervorgehen, wie an Landschaften, Häusern und allerlei anderen Gebäulichkeiten, so aber auch an Strassen und Wegen, an Bergen, Eisenbahntrassen, Wildbächen, Flurbächen, Flüssen, Seen und gar an den Stränden aller Ozeane. Auch werden durch Naturgewalten, durch klimabedingte Umwälzungen, Unwetter, Schlammlawinen, Überschwemmungen, Tsunamis und Bergabgänge bis ins 3. Jahrtausend hinein Hunderttausende Tote zu beklagen sein, wie aber auch Millionen von Menschenleben durch Kriege und Terrorismus.

Already since the end of the World War in 1945 and also as of today, in the year 1947, absolutely certain predictions for the future of Europe and the whole world have been pointing to appalling happenings that will inescapably arise. These are absolutely certain predictions, the occurrence and fulfilment of which will be inescapable. So it is not about prophecies that are changeable or avertable depending on the behaviour of the human being(s) of the Earth. Foresights, that is to say predictions, have nothing to do with prophecies, because a foresight corresponds to a look into the real future, in which the foreseen occurrence actually happens and hence cannot be changed. And that which the future will unchangeably bring is as follows: Already within a short time the climatic conditions in Europe and in the whole world will begin to change in a negative way, for which humankind of Earth will bear the main blame, which is being brought forth by damage to the entirety of nature and the fauna and flora, namely serious damage that is being brought forth as a result of the needs and desires of the rapidly growing overpopulation. The rapidly increasing overpopulation brings in its wake an ever more frequent and radical exploitation of the Earth's resources, as well as a continuous increase in the pollution and even destruction of the entire environment, not only of arable land, fields, forests, meadows and wetlands, but also of all oceans and inland waters. Within the next decades, the future will bring the pollution of arable land, fields, meadows and wetlands, as well as the oceans, lakes, rivers and streams with various kinds of rubbish, wherethrough aquatic and terrestrial living creatures will be burdened, fall ill and die miserably, especially when they try to feed themselves from the rubbish. It is predictively explained that on the one hand, in the decades to come and well into the future of the next millennium, in this regard, particularly plastics will be the worst destroying materials, affecting the entire environment and bringing death to very many life forms. On the other hand, there will also be all kinds of chemical poisons that will be released into arable land, fields, meadows, wetlands, into forests, gardens and into the atmosphere in order to protect food plants and so forth from pests or to promote plant growth. This, however, together with the upcoming of an extremely intensive agriculture and horticulture, will lead to the perishing and extinction of many forms of life that used to eat the pests up until now. But the intensification of agriculture and horticulture, resulting in, for example, meadows being propelled to higher production by means of an upcoming artificial fertiliser and mown several times during the course of the year, will lead to birdlife suffering and being rapidly reduced and partially even exterminated, be it songbirds or birds of prey. The same destiny will also befall species of animals and creatures that in the future will be robbed of their habitat through the need- and desire-based machinations of the unstoppably increasing overpopulation, because earthly humanity is destroying more and more fertile and life-essential cultivated land, be it through innumerable new residential and work buildings, factories, sports grounds, ski slopes, roads, ways, railway lines and public baths, and so on and so forth. Also, many aquatic life forms will be robbed of their habitat, as well as a number of them being exterminated, in which case overfishing of the oceans and inland waters will be the main cause of the disappearance of aquatic life forms. The overpopulation will also be to blame for this, since their fish food needs can only be covered by overfishing and totally exploiting the oceans and inland waters. Many birds of various species, be it songbirds or birds of prey, nocturnal birds, aquatic life forms of all kinds, insects, reptiles, amphibians, butterflies, spiders, all kinds of animals and creatures will die out due to the fault of the human beings of the Earth, because these will destroy a great deal of it through their irresponsible interventions in the entirety of nature and its fauna and flora. However, this will not be all, because through the irresponsible and destructive interventions in nature and the planet, it will be that also the climate and thus the weather conditions will be thrown into chaotic turmoil, which will lead to tremendous Unwettern, claim many human lives and cause immense destruction. And the equally irresponsible machinations regarding many upcoming atomic bomb tests, which will find their continuation in tests of hydrogen bombs, and indeed through the irresponsible consent to the same by Truman, the President of the USA, which will take place in January next year, as well as the irresponsible exploitation of the Earth's resources, will also affect the entire tectonics of the Earth, leading to severe earthquakes and volcanic eruptions which will continue until well into the new millennium. Already by the end of the next decade, on 29th February, an earthquake in Morocco will claim around 13,000 lives, but this will only be the beginning of many others. Volcanic eruptions will also follow, such as the Hibok-Hibok volcano on the island of Camiguin in the Philippines in 1951, as well as the Lamington volcano in Papua New Guinea, which will claim more than 6000 human lives. But the volcanic eruptions in the future will then increase badly/severely, as a result of which the dying of human beings will also be in the several tens of thousands, as will also be the case through earthquakes and seaquakes. Everything in nature, its fauna and flora, the climate and weather conditions will change radically through human fault. All kinds of tremendous Unwetter will occur in such a form that unmeasurable material damage will result, such as to landscapes, houses and all kinds of other buildings, but also to roads and ways, to mountains, railway lines, torrents, streams, rivers, lakes and even to the shores of all oceans.
There will also be hundreds of thousands of deaths due to the forces of nature, due to climate-related cataclysms, Unwetter, mudslides, floods, tsunamis and mountain slides right into the third millennium, as well as millions of human lives lost through wars and terrorism.

Das Klima wird sich überstürzend verändern, denn es erfolgt schon in den nächsten Jahrzehnten eine rapide und sich steigernde Klimaerwärmung und Klimaveränderung, die gewaltige Schneefälle, Hagelwetter, ungeheure Regenmassen, Orkane, Taifune, Tornados, Hurrikane und sonstige Stürme sowie Dürren, Unwetter und Waldbrände ungeahnten Ausmasses erzeugen, und zwar auf der ganzen Welt und damit in Süd- und Nordamerika, in ganz Europa, in Asien und Australien. Riesige Schäden werden entstehen, die Meere mit Sturmfluten usw. ins Land eindringen, Wildbäche und Flurbäche werden zu reissenden Flüssen, und Flüsse zu tobenden Strömen, wobei wilde Wasser über alle Ufer treten und gewaltige Überschwemmungen hervorrufen. Auf allen Kontinenten werden Riesenflächen von Wäldern in Flammen aufgehen, ganze Landschaften durch Unwetter verwüstet und viele menschliche Errungenschaften und Existenzen zerstört. Europa wird je länger, je mehr von Hurrikanen und Tornados heimgesucht werden, wie auch viel Menschenwerk zerstört wird, weil es zu nahe an die Ufer, an Gebirgshänge usw. gebaut wurde, wie auch in Auengebiete, die grundsätzlich von menschlichen Wohn-, Fabrik- und Lagerbauten sowie von Sportanlagen usw. freigehalten werden müssten, weil diese bei wilden und alles überschwemmenden Flutwassern diesen den notwendigen Überschwemmungsraum bieten müssten.

The climate is set to change quite abruptly, as rapid and increasing global warming and climate change is already taking place within the next few decades, producing huge snowfalls, hailstorms, tremendous rainfall, European windstorms, typhoons, tornadoes, hurricanes and other storms, as well as droughts, Unwetter and forest fires on an unimagined scale, and this all over the world and thus in South and North America, throughout Europe, in Asia and Australia. Huge damage will occur, the seas will penetrate the land with storm tides, and so forth, mountain torrents and streams will become raging rivers, and rivers will become raging torrents, with wild waters bursting their banks and causing immense floods. On all continents, vast woodland areas will go up in flames, entire landscapes will be desolated by Unwetter, and many human achievements and livelihoods will be destroyed. Europe will be hit by hurricanes and tornadoes increasingly as time goes on, as also much human work will be destroyed due to having been built too close to the river banks, on mountain slopes, and so forth, as well as in wetlands, which fundamentally should be kept free of human residential, factory and storage buildings, as well as sports grounds, and so forth, because these would have to provide the necessary flooding space in the event of wild and inundating floodwaters.

Wie schon dargelegt, wird bereits nächstes Jahr das erste schwere Erdbeben mit vielen Toten erfolgen, und im Jahr darauf auch die ersten gewaltigen Vulkanausbrüche, denen auch ungeheuer extreme Erd- und Seebeben folgen, wobei diese sich weit ins 3. Jahrtausend hineinziehen und immer schlimmer werdend dann unzählige Menschenleben fordern. Der Anfang des Ganzen, das zukünftig viel Leid, Not, Elend, Tode und Zerstörung bringen wird, ereignet sich erst noch in kleinerem Mass, doch je zahlreicher die Überbevölkerung wird und sich demgemäss die Zerstörung der Natur, deren Fauna und Flora sowie der Atmosphäre und des Klimas durch die verantwortungslosen Bedarfs- und Begierdenmachenschaften der Überbevölkerungsmenschheit steigert und vervielfacht, desto schlimmer wird alles. So wird sich im Lauf der nächsten Jahrzehnte ein Desaster anbahnen, dem die Erdenmenschheit nicht mehr Herr werden wird, folglich sich gegen Ende des 20. Jahrhunderts alles derart steigert und ins neue Jahrtausend hineingetragen wird, dass dann alles völlig ausartet und in jeder Beziehung ausser Kontrolle gerät. Doch das bedeutet dann nicht das Ende der Schrecken, denn wenn erst das neue Jahrtausend Einzug gehalten hat, wird sich die Natur noch weiter und gewaltiger gegen den umweltzerstörenden Wahnsinn der überbevölkerungsbedingten Machenschaften aufbäumen und Masse erreichen, die an urweltliche Zeiten der Erde erinnern werden, dies auch hinsichtlich Unwetterstürmen, die in steigendem Mass immer mehr in Hunderte von Stundenkilometern ausarten werden. Doch es werden noch weitere Übel die Zukunft der Menschheit der Erde in Aufruhr bringen und grosse Schrecken verbreiten, weil viele Kriege, Aufstände und blutiger und noch nie dagewesener Terrorismus zu Geisseln der irdischen Menschheit werden, worüber jedoch später noch einiges gesagt sein soll.

As already explained, the first severe earthquake with many deaths will occur as early as next year, and in the following year also the first enormous volcanic eruptions, which will also be followed by immensely extreme earthquakes and seaquakes, which will extend until well into the third millennium and will then claim the lives of innumerable human beings as they become worse and worse. The beginning of the whole, which will bring much suffering, hardship, misery, death and destruction in the future, is still taking place on a small scale, but the more numerous the overpopulation becomes and thus with it the increasing and multiplying of the destruction of nature, of its fauna and flora, as well as of the atmosphere and the climate, due to the irresponsible machinations of needs and desires of the overpopulation-humanity, the worse everything will become. Thus, in the course of the next few decades, a disaster will be in the offing which Earth humanity will no longer be able to handle, as a result of which, towards the end of the 20th century, everything will increase to such an extent and be carried into the new millennium that everything will then get completely and very badly out of the control of the good human nature and out of control in every respect. But this does not mean the end of the horror, because once the new millennium has dawned, nature will rise up even further and more gigantically against the environment-destroying insanity of overpopulation-related machinations and attain an extent which bears comparison with primeval times on Earth, also in terms of Unwetter storms which will increasingly escalate into hundreds of kilometres per hour. But there will be further disastrous things causing turmoil and great horror in the future of humanity on Earth, because many wars, riots and bloody and unprecedented terrorism will become the scourges of earthly humanity, about which, however, more will still be said later.

Wird das Kommende der nahen und der weiteren Zukunft betrachtet und analysiert, und zwar bis hin in die ersten Jahrzehnte des 3. Jahrtausends, dann geht daraus klar und deutlich hervor, dass die Erdenmenschheit selbst die Schuld am kommenden Unheil und Chaos sowie an allen Katastrophen trägt, auch wenn krankhaft dumme sowie verantwortungslose Besserwisser und Wissenschaftler Gegenteiliges behaupten werden. Grundlegend ist ohne Zweifel die Überbevölkerung der Faktor aller Übel, resp. all deren Bedürfnisse und Begierden, die durch ungeheuer zerstörerische Machenschaften an der Natur und deren Fauna und Flora durchgeführt werden, wodurch zwangsläufig auch die Atmosphäre und das Klima beeinflusst werden, was auch zur Klimaerwärmung resp. zum Klimawandel und zur weltumfassenden Umweltzerstörung führt. Auch die offene Prostitution und die Kriminalität sowie ein Asylantenproblem und neues Naziwesen werden sich ausbreiten und grosse Probleme schaffen, wobei sich dieses neue Nazitum nicht nur in Amerika ausbreiten wird, was jedoch später auch nochmals angesprochen werden soll. Dagegen und gegen alle sonstigen Übel überhaupt, müssen schon heute sehr harsche, greifende und umfassende Gegenmassnahmen ergriffen und durchgeführt werden, wie auch gegen die weltherrschaftssüchtigen Machenschaften der USA, die durch machtbesessene und willige Kreaturen und US-Geheimdienstmanipulationen Kriege, Revolutionen und politische Umstürze in aller Welt anzetteln, jedoch auch selbst mit der eigenen Armee in fremde Länder einfallen und Kriege führen. Dadurch stürzen sie diese ins Chaos, um die Mentalität, Religion und Politik von deren Bevölkerungen zu nutzen, um den Widerstand gegen die USA zu brechen und alle auszurotten, die wider Amerika tendieren. Durch die rasend schnell wachsende Überbevölkerung ist diese gezwungen, die Erde immer häufiger und mehr auszubeuten und die Umwelt, die Natur und deren Fauna und Flora zu zerstören, um all den steigenden Bedürfnissen und Begierden aller Art der unaufhaltsam wachsenden Weltbevölkerung nachzukommen, deren Zahl gemäss Voraussage allein bis zum Jahrtausendwechsel rund sieben (7) Milliarden betragen wird. Die Bedürfnisse und Begierden der wachsenden Überbevölkerung steigen in Relation zur Zahl der Menschheit, durch die sowohl der Planet Erde wie auch dessen Natur sowie Fauna und Flora, wie auch die gesamte Umwelt in bezug auf Land, Wald, Äcker, Felder, Auen, Seen, Bäche, Flüsse, Ströme, Meere, die Atmosphäre und das Klima immer mehr in sehr übler Weise in Mitleidenschaft gezogen und völlig zerstört werden.

If we consider and analyse what is to come in the near and more distant future, namely up to the first decades of the third millennium, then it becomes clear and evident that Earth humanity itself is to blame for the coming disaster and chaos as well as for all catastrophes, even if pathological and irresponsible know-it-alls and scientists of low intelligentum will claim the opposite. Fundamentally, overpopulation is without doubt the factor of all terrible things, that is to say, all its needs and desires, which are carried out through tremendously destructive machinations on nature and its fauna and flora, wherethrough inevitably also the atmosphere and the climate are influenced, which also leads to global warming, that is to say, to climate change and to the worldwide destruction of the environment. Also legal prostitution and crime as well as an asylum seeker problem and a new Naziism will spread and create big problems, in which case this new Naziism will not only spread in America, which however shall also be brought up again later. Against this and against all other terrible things in general, very harsh, effective and comprehensive countermeasures must already be taken and implemented today, as well as against the world-domination-craving machinations of the USA, which, through might-obsessed and willing creatures and US secret service manipulations, instigates wars, revolutions and political subversions all over the world, but also invades foreign countries and wage wars itself with its own army. In doing so, it plunges them into chaos in order to take advantage of the mentality, religion and politics of their populations in order to break down the resistance against the USA and to exterminate all those who tend to oppose America. Due to the rapidly growing overpopulation, it is impelled to exploit the Earth more and more frequently and to destroy the environment, nature and its fauna and flora in order to satisfy all the increasing needs and desires of all kinds of the unstoppably growing world population, the number of which, according to predictions, will be around seven (7) thousand-million by the turn of the millennium alone. The needs and desires of the growing overpopulation are increasing in relation to the number of humanity, through which the planet Earth as well as its nature and its flora and fauna, as well as the entire environment with regard to land, forests, arable land, fields, wetlands, lakes, brooks, rivers, streams, seas, the atmosphere and the climate are increasingly being badly affected and completely destroyed.

Der Planet selbst wird gepeinigt, denn atomare und sonstige Explosionen stören das Gefüge der Erde und lösen Erdbeben aus, die in Zukunft vermehrt zu grossen Katastrophen mit vielen Toten führen werden. Gewässer, Natur, Atmosphäre und der erdnahe Weltenraum werden verschmutzt, die Urwälder profitgierig zerstört und vernichtet sowie die Erdressourcen verantwortungslos ausgebeutet.

The planet itself is being tormented, for atomic and other explosions disturb the structure of the Earth and trigger earthquakes, which in the future will increasingly lead to major catastrophes with many deaths. Bodies of water, nature, the atmosphere and the near-Earth outer space are being polluted, primeval forests are being destroyed and eliminated for profit, and the Earth's resources are being irresponsibly exploited.

Das Gebot der Stunde und der Zukunft wäre, dass dem ganzen Wahnsinn der Erdenmenschheit hinsichtlich der immer schneller wachsenden Überbevölkerung und all den daraus resultierenden verbrecherischen Zerstörungen des bereits begonnenen und in wenigen Jahrzehnten zu katastrophalen Folgen führenden Klimawandels ein Ende bereitet würde. Doch die Voraussagen legen klar, dass all die Zerstörungen, Vernichtungen, das Chaos und die Katastrophen nicht gestoppt werden. Also kann all das Schlimme nicht vermieden werden, das durch die Voraussagen dargelegt wird, was mich aber nicht daran hindert, weiterhin hinauszurufen, dass der ganze Überbevölkerungswahnsinn und dessen zerstörerische Machenschaften gestoppt werden müssen, und zwar sehr schnell, ehe nichts mehr gerettet werden kann. Das aber bedingt, dass ein weltweiter und kontrollierter Geburtenstopp und danach eine greifende Geburtenkontrolle eingeführt werden müssen, wodurch die Weltbevölkerung reduziert wird und auf einem vernünftigen Mass gehalten werden kann. Allein nur dadurch können die steigenden Bedürfnisse und Begierden der irdischen Menschheit eingedämmt und all die damit verbundenen Zerstörungen beendet und auf ein vernünftiges Mass reduziert werden.

The need of the hour and of the future would be to stop all the insanity of Earth humanity with regard to the ever faster growing overpopulation and all the thereout resulting criminal destruction of the climate change that has already begun and will lead to catastrophic consequences in a few decades. But the predictions clearly state that all the destructions, annihilations, the chaos and the catastrophes will not be stopped. Therefore, all the awful things explained by the predictions cannot be avoided, but this does not preclude me from continuing to call out that the whole overpopulation insanity and its destructive machinations must be stopped, and indeed very quickly, before nothing can be saved any more. This, however, requires the implementation of a worldwide and controlled births-stop, followed by an effective birth control, through which the world population will be reduced and kept at a reasonable level. Only through this can the increasing needs and desires of earthly humankind be gotten under control and all the destructions connected with them brought to an end and reduced to a reasonable level.

Tatsächlich ist schon heute, im Jahr 1947, sehr viel Übel dafür getan, dass sich die Voraussagen unerbittlich erfüllen, und zwar auch in der Hinsicht, dass die Umweltverschmutzung durch Fossil-Brennstoffmotoren aller Art sowie durch Schlote usw. zum Problem geworden ist. Und dies ist so nebst unzähligen anderen Formen der Gewässer-, Luft- und allgemeinen Umweltverschmutzung, wie auch der Kulturlandzerstörung durch immer mehr menschliche Bauten aller Art, wie Wohnhäuser, Fabriken, Strassen und Wege sowie Sportplätze usw.

In fact, even today, in 1947, a great deal of bad things have been done to ensure that the predictions are being inexorably fulfilled, and indeed also in respect of the fact that the pollution of the environment through fossil-fuel engines of all kinds, as well as through chimneys, and so forth, has become a problem. And this is the case along with innumerable other forms of pollution of the water, air and general environment, as well as the destruction of cultivated land by more and more human buildings of all kinds, such as homes, factories, roads and ways and sports grounds, and so forth.

Das sind Teile von Voraussagen, die bisher gemacht wurden und die nun an die Öffentlichkeit gelangen sollen, und zwar zusammen mit folgendem Gedicht, das aufweist, was sich durch die USA und die noch vor dem Jahrtausendwechsel in Europa entstehende Diktatur-Union ergeben wird. Die Menschheit muss aufgeklärt werden, und dazu sind alle öffentlichen Organe verpflichtet, weil sie die Sprachrohre zur Bevölkerung sind. Also ist gewünscht, dass das Ganze in vollem Umfang veröffentlicht wird.

These are parts of predictions that have been made so far and which are now to be made public, and this is together with the following poem, which shows what will take place through the USA and the dictatorship union that will arise in Europe before the turn of the millennium. Humankind must be enlightened, and all public bodies are bound to do this because they are the mouthpieces of the population. Thus, it is desired that the whole thing be published in its entirety.

Es werden erzittern Amerika und das Europaland,

America and the Europe land will tremble,

wenn vom Osten Freiheit kommt mit harter Hand,

when freedom comes from the East with a firm hand,

die unterdrückt wird von Amerika und Europa her,

which is being downtrodden by America and Europe,

die jedoch gestraft werden durch eine harte Lehr,

which, however, will be punished through a harsh lesson,

für den Weltherrschaftssinn, den sie böse hegen

for the world-domination-striving they badly cherish

und damit Länder und Völker in Diktaturen legen.

and thus cast countries and peoples into dictatorships.

Der grosse Bär wird kommen, der Freiheit bringt,

The great bear will come, bringing freedom,

Russenland, das die ganze Unfreiheit niederringt,

Russian land that will defeat all the unfreedom

die in Amerika und Europa aus vieler Munde gellt,

ringing out in America and Europe from many mouths,

wie vielfach in andern Ländern rund um die Welt;

as in many other countries all over the world.

doch der Bär aus dem Osten wird sie vernichten

But the bear from the East will exterminate them

und das Ganze zu Frieden und Freiheit schlichten.

and reconcile the whole into peace and freedom.

Doch es wird lange dauern bis dahin, mit Klagen,

But it will take a long time until then, with lamentations,

die mit Tränen werden in die Welt hinausgetragen,

which will be spread around the world with tears,

weil böser Terrorismus, Diktatur, Hass und Krieg

because evil terrorism, dictatorship, hatred and war

dem Frieden und der Freiheit verwehren den Sieg.

deny peace and freedom their victory.

Macht und Weltherrschaftsgier zerreissen die Welt,

Might and world-domination-greed are tearing the world apart,

und in vielen Ländern gar manch Todesschrei gellt,

and in many countries, many a death cry rings out,

weil Amerika sowie Europa Unfreiheit hinaustragen

as America and Europe spread unfreedom

und die Menschen mit Krieg, Not und Elend schlagen.

and smiting the people with war, need and misery.

Die Unfriedenstifter, deren Tun auf Macht gründet,

The unpeacemakers, whose actions are based on might,

werden vom Bären belehrt sowie ihnen verkündet,

will be instructed by the bear as well as told,

dass Weltmachtansprüche böse Unfrieden schürt,

that claims to world-domination-might maliciously fuel unpeace,

was die Menschheit in Tod sowie Verderben führt.

leading humankind into death and ruin.

Darum wird der Bär alles Übel Amerikas zerreissen,

Thus the bear will tear apart all the badness of America,

und es wird auch Europa das gleiche verheissen.

and it will promise Europe the same.

Wenn gewalttätig vom weltraffenden Amerika her

When, with acts of Gewalt, wars coming from the world-grabbing America

Kriege alles in der Welt zerstören, kreuz und quer,

are destroying everything in the world, every which way,

wenn von der Europa-Diktatur gleiches widerhallt

when from the dictatorship of Europe echoes the same

und Mordgeschrei von bösem Terrorismus erschallt,

and murderous screams of evil terrorism resound,

dann wird der Bär starten, den Unfrieden zu beissen,

then the bear will start out to bite the unpeace,

und das wird der Westmächte böses Tun zerreissen.

and this will tear apart the evil doings of the Western mights.

Bülach, 7. Juli 1947, Eduard Albert Meier

Bülach, 7th Juli 1947, Eduard Albert Meier

 

Translation: Barbara Lotz; corrections: Vibka Wallder, Vivienne Legg and Christian Frehner.